Termin: Dienstag ist Zughund Tag

Uhrzeit: 18.30 – 20 Uhr

Kosten: 15 Euro pro Stunde;  10er Karte 140; 5er Karte 70 Euro

Max. Teilnehmerzahl: 6 Mensch – Hund Teams (noch 3 Plätze frei)

Wir bieten Ihnen viele Möglichkeiten, sich auch sportlich mit ihrem Hund zu betätigen. Für jeden ist hier etwas dabei und die Angebote richten sich nach dem jeweiligen Stand jedes Mensch-Hund-Teams.

Dogscooter/ Bikejöring
Zwei Varianten des Zughundesports und eine hervorragende Möglichkeit für lauffreudige Hunde, ihren Lauftrieb kontrolliert auszuleben.
Sie und Ihr Hund sind mit einer Zugleine (Jöringleine) fest miteinander verbunden. Ihr Hund darf vor dem Fahrzeug arbeiten, wobei er durch Ihr Kommandos gelenkt wird.
Bei einem behutsames Heranführen über kurze Distanzen können mittelgroße Hunde etwa mit 12 Monaten beginnen .
Die Ausbildung zum Zughund kann je nach dem Wesen des Hundes völlig unterschiedlich sein. Bei uns lernen Sie von Grund auf mit Ihrem Hund als Team zu agieren.

Canicross ist ein Geländelauf (Cross-Country)

Sie sind dabei mit Ihrem Hund durch eine Leine verbunden und einem Laufgurt. Die Flexibilität, der Leine wird durch einen Ruckdämpfer, der in der Leine eingearbeitet ist, gewährleistet.

Beim Canicross ist die Teaamarbeit gefragt. Das Tempo muss abgestimmt werden, Kommandos sitzen und und die Leistung angepasst werden (Also meistens muss sich der Hund uns anpassen)

Canicross ist eine super Möglichkeit gemeinsam etwas für die Fitness zu tun und sich als Team auf den Weg zu machen.

Also Schuhe an Gurt und Leine ran und loslaufen!